Home     Maria    Maria Videos    Contact     Terms of Service     Impressum     Maria Album

Promotion Package Download


Maria

Maria wurde 1963, als fünftes von sechs Kindern in Hildesheim geboren. Sie wuchs zunächst in Göttingen und dann in Tecklenburg, einer hübschen, westfälischen Kleinstadt, auf.


Musik und Kunst umgaben sie von klein auf: Der Vater ernährte die Familie jahrelang als Kunstmahler (http://tinyurl.com/ycnopewd) und ist heute für künstlerische Gestaltung seines Gartens bekannt. Ihre Mutter dichtet and komponiert Lieder, die sie im Familienkreis vorträgt. So war es selbstverständlich, das Maria sehr früh Klavierunterricht erhielt und Gitarre lernte, um ihre Stimmen selbst begleiten zu können. Bei Familienfesten war es üblich, entweder mehrstimmig zu singen, oder irgenwelche anderen musikalischen Beiträge zu organisieren. Doch meistens sang Maria alleine, oder wurde von ihrem Bruder begleitet. Erste Auftritte als Solistin fanden in der örtlichen Kirche statt.


Das sie schon als kleines Kind unbedingt Hebamme werden wollte, arbeitete Maria nach dem Abitur zunächst in verschiedenen Krankenhäusern. Doch, aufgrund der übergrossen Nachfrage, konnte sie keinen Ausbildungsplatz bekommen und mußte ihren Traumberuf aufgeben. So ging sie erst einmal für einige Monate nach England, um ihre Englischkentnisse zu verbessern.

In Dezember 1983 zog Maria nach Hamburg und begann hier ihr Studium, zunächst der Anglistik und der Afrikanistik (sie lernte Swahili). Später wechselte sie zu Spanisch und Amerikanistik über und schrieb ihre Magisterarbeit über die amerikanische Autorin Flannery O’Conner.


Eine erste 7" Vinyl Single mit Weihnachtsliedern von Danny Antonelli ist 1989 veröffentlicht worden und 1990 erschien die CD Maria Magdalena, Vol. 1.